Berufsbilder


Die moderne Kräuterfrau oder der moderne Medizinmann? Hier erfahren Sie mehr über typische Berufsbilder in der Apotheke.

Unser Leitbild

Wir möchten Sie bei der Erhaltung Ihrer Gesundheit und bei der Genesung unterstützen, Ihnen helfen, mit den richtigen Mitteln zur Gesundheit zu finden, diese zu pflegen und zu stärken.

Berufsgruppen

Das pharmazeutische Personal...
...führt pharmazeutische Tätigkeiten aus (Entwicklung, Herstellung, Prüfung und Abgabe von Arzneimitteln) und berät Ärzte und Kunden in allen Arzneimittelfragen:

• Apotheker
• Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA)
• Apothekerassistenten
• Pharmazieingenieure
• Apothekenassistenten
• Pharmazeutische Assistenten
• Personen in Ausbildung zum Apotheker oder zur PTA

Das nichtpharmazeutische Personal...
...unterstützt das pharmazeutische Personal bei den o.g.Tätigkeiten:

• Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte (PKA)
• Apothekenfacharbeiter
• Apothekenhelfer
• Personen in Ausbildung zur PKA

Moderne Berufsbilder in der Apotheke

Der Apotheker...
• trägt die volle Verantwortung in der Apotheke
• hat erfolgreich ein Hochschulstudium der Pharmazie abgeschlossen
• ist für die ordnungsgemäße Versorgung der Bevölkerung mit Arzneimitteln zuständig
• gewährleistet durch die Notdienstbereitschaft diese Versorgung rund um die Uhr
• ist verantwortlich für die Einhaltung arzneimittelrechtlicher Bestimmungen
• sammelt Informationen über Beanstandungen bei Arzneimitteln, insbesondere Qualitäts- und Verpackungsmängel, Arzneimittelrisiken und Nebenwirkungen sowie Wechselwirkungen mit anderen Präparaten
• steht dafür gerade, dass die Arzneimittel regelmäßig kontrolliert werden, die Rezepturen korrekt hergestellt werden und übt die letzte fachliche Kontrolle aus, bevor das Arzneimittel dem Kunden ausgehändigt wird
• berät über die richtige Anwendung und Aufbewahrung der verordneten Arzneimittel
• ist kompetent als Heilkundler, Vollkaufmann und Führer seiner Mitarbeiter
• arbeitet meist (86% aller ca. 50.000 Apotheker in Deutschland) als Selbständiger oder als Angestellter in der öffentlichen Apotheke
• besetzt weitere anspruchsvolle Tätigkeitsfelder in der Industrie, in Behörden, an Lehreinrichtungen, in Krankenhäusern usw.

Die PTA (Pharmazeutisch-technische Assistentin)...
• arbeitet unter der Aufsicht des Apothekers
• unterstützt ihn vor allem bei der Abgabe von Arzneimitteln
• fertigt individuell für den Patienten u.a. Salben, Arzneilösungen oder auch Teemischungen an
• berät Kunden auch über rezeptfreie Medikamente, Verbandstoffe, diätetische Lebensmitteln oder Krankenpflegeartikel
• prüft Substanzen und Drogen nach dem Arzneibuch auf Identität und Qualität und führt weitere Laboruntersuchungen durch
• sollte neben Fachwissen und Verantwortungsbewusstsein auch Einfühlungsvermögen und Spaß am Umgang mit Menschen mitbringen
• benötigt für die Ausbildung die mittlere Reife.
• verbringt als Azubi zwei Jahre auf einer staatlich anerkannten Berufsfachschule und danach ein halbes Jahr in einer Praktikumsapotheke

Die PKA (Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte)...
• ist für die Organisation in der Apotheke zuständig
• pflegt, kontrolliert und ergänzt das Warensortiment
• bestellt fehlende Arzneimittel per Computer
• erledigt per Computer den Schriftverkehr und die Abrechnungen mit dem pharmazeutischen Großhandel und den Rezeptabrechnungsstellen
• ist durch ihre Ausbildung beispielsweise auch für die Bereiche apothekenübliche Waren, Kosmetik, Babynahrung und Pflanzenschutzmittel qualifiziert
• dekoriert das Apotheken-Schaufenster und sorgt für eine optimale Präsentation der Waren
• benötigt für die dreijährige Ausbildung in der Apotheke und Berufsschule mindestens den Hauptschulabschluss

 

Unsere Faxnummer:
08062/98 10

News

Abnehmen ohne Diät
Abnehmen ohne Diät

Tipps für eine gesunde Ernährung

Von Paläo zu Low-Carb – wenn es um die richtige Ernährung geht, gibt es eine Vielzahl von sich widersprechenden Ratschlägen. Wer abnehmen und gesund leben will, muss sich aber nicht unbedingt an eine spezielle Diät halten. Gesunde Ernährung folgt wenigen Grundregeln.   mehr

Erstickungsgefahr: Babys sicher betten
Erstickungsgefahr: Babys sicher betten

Decken, Eltern, Kuscheltiere

Babys, die im Schlaf ersticken: Ein Albtraum, der immer wieder passiert – und sich in vielen Fällen vermeiden ließe. Doch was birgt die größte Gefahr für schlafende Babys und wie bettet man sie wirklich sicher?   mehr

Händewaschen hält gesund
Händewaschen hält gesund

Keine Chance für Krankheitserreger

Kaum ist die Wintergrippe vorbei, schon steht die Sommergrippe vor der Tür. Was viele nicht wissen: Infektionen werden nicht nur durch Niesen, sondern auch über die Hände übertragen. Wie Sie sich und andere schützen.   mehr

Rauf aufs Rad
Rauf aufs Rad

Radeln hält fit und gesund

Mit Beginn des Frühlings schwingen sich wieder mehr Menschen auf ihr Rad, um zur Arbeit zu fahren oder in ihrer Freizeit die Natur zu genießen. Warum das Radeln auf dem Drahtesel so gesund ist und was es beim Kauf zu beachten gibt.   mehr

Wahrheit oder Mythos
Wahrheit oder Mythos

Wie Stechmücken ihre Opfer wählen

Steigende Temperaturen wecken nicht nur bei uns Menschen die Lebensgeister. Ab etwa 10 Grad werden auch Stechmücken wieder aktiv und können so manchen lauen Sommerabend verleiden. Doch wie finden Stechmücken eigentlich ihre Opfer und wie hält man sie sich wirksam vom Leib?   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Ratgeber Thema im Mai

Sommerfrische für die Beine

Sommerfrische für die Beine

Gegen Cellulite und störenden Haarwuchs

Der Sommer kommt, und mit ihm kurze Hosen, bunte Röcke und sommerliche Kleider. Die meisten Frauen f ... Zum Ratgeber
Marien-Apotheke
Inhaberin Annette Adami
Telefon 08062/7 97 12
E-Mail info@apotheke-adami.de