Kundenkarte


Kennen Sie schon unsere Gesundheits-, Service- und Vorteils-Karte? Sie können durch Ihre Treue zu uns viele Vorzüge genießen! Probieren Sie es aus.

Ihre persönliche Karte bietet Ihnen:

Individuelle Beratung

Wir können Sie mit Ihrer Karte noch besser und individueller betreuen.

Mehr Arzneimittelsicherheit

Da bei jedem Einkauf in unserer Apotheke die Arzneimittel gespeichert werden, wissen wir genau, welche Medikamente Sie benötigen und ob Unverträglichkeiten oder Wechselwirkungen zwischen den einzelnen Medikamenten bestehen.

Sammelquittungen für Krankenkasse und Finanzamt

Das lästige Sammeln von Belegen entfällt für Sie. Mit der Karte erhalten Sie am Jahresende eine Sammelquittung.

Rabatt

Beim Kauf von Artikeln unseres ständigen Nebensortiments wie Kosmetik, Zahnpflege, Diätetik usw. erhält jeder Kunde von uns Rabatt!

Datenschutz

Selbstverständlich werden alle gespeicherten Daten - wie in der Apotheke üblich - streng vertraulich behandelt.

Kundenhistorie

Hier geht es zur Kundenkartenvorbestellung.

 

Unsere Faxnummer:
08062/98 10

News

Nächtliches Asthma: Was tun?
Nächtliches Asthma: Was tun?

Hustenanfälle im Schlaf lindern

Nächtliche Hustenanfälle sind für Asthma-Patienten besonders belastend. Lässt sich der potenzielle Auslöser herausfinden, können die Beschwerden aber gelindert werden.   mehr

Atropin bei Kurzsichtigkeit?
Atropin bei Kurzsichtigkeit?

Neue Therapien sparen Dioptrien

Immerhin 30 % der deutschen Bevölkerung leidet inzwischen unter Kurzsichtigkeit (Myopie). Diese beginnt meist in der Kindheit, verschlechtert sich aber bis zum Erwachsenenalter immer weiter. Neue Therapieansätze versprechen nun, das Fortschreiten der Kurzsichtigkeit zu stoppen.   mehr

Die Angst als ständiger Begleiter
Die Angst als ständiger Begleiter

Angststörungen mutig überwinden

Studien zufolge liegt das Risiko, im Laufe des Lebens an einer Angststörung zu erkranken, bei 14 bis 29 Prozent – damit sind Angststörungen vor Depressionen die häufigste psychische Erkrankung. Doch wie lässt sich die Angst überwinden?   mehr

Hilfe bei nächtlichen Wadenkrämpfen
Hilfe bei nächtlichen Wadenkrämpfen

Von Dehngymnastik bis Medikamente

Sie kommen ohne jede Vorwarnung und schmerzen höllisch: nächtliche Wadenkrämpfe. Treten Sie häufig auf, beeinflussen sie zudem erheblich die Schlaf- und Lebensqualität. Doch was lässt sich dagegen tun?   mehr

Frische Luft beruhigt Demenzkranke
Frische Luft beruhigt Demenzkranke

Besser als Medikamente

Wenn demente Patienten aufgebracht oder aggressiv werden, versucht man meist, sie mit Medikamenten zu beruhigen. Doch besser wirken Aktivitäten im Freien, Massagen und Musiktherapie, wie eine kanadische Metaanalyse zeigt.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Ratgeber Thema im November

Gute Tipps für guten Schlaf

Gute Tipps für guten Schlaf

Volkskrankheit Schlafstörung

Für viele Deutsche ist die Nacht ein Alptraum: Sie schlafen nicht ein oder wachen immer wieder auf, ... Zum Ratgeber
Marien-Apotheke
Inhaberin Annette Adami
Telefon 08062/7 97 12
E-Mail info@apotheke-adami.de